Omnigrant aus Polen neu auf Bondster
Volejte +420 283 061 555

Omnigrant aus Polen neu auf Bondster

Novinky
Omnigrant aus Polen neu auf Bondster

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das polnische Unternehmen Omnigrant Szbyka Pożyczka neu auf unserer Plattform vertreten ist. Es ist damit das bereits siebte Unternehmen, das auf Bondster Eurokredite anbietet. Omnigrant wurde im Jahr 2008 gegründet. Hinter der polnischen Handelsmarke stehen drei Anbieter von Verbraucherkrediten aus Polen. Omnigrant gewährt Privatpersonen kurzfristige ungesicherte Kredite in Höhe von 70 bis 700 EUR mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 10 Monaten. „Es freut uns, dass wir auf unserer Plattform einen weiteren ausländischen Anbieter willkommen heißen dürfen: Omnigrant bietet kurzfristige Eurokredite mit Rückkaufgarantie – die gefragtesten Kredite auf unserer Plattform. Seit Anfang des Jahres ist es uns gelungen, drei neue Anbieter für die Zusammenarbeit mit Bondster zu gewinnen, doch die Investoren rufen nach mehr,” sagt Filip Čermák, COO von Bondster. Omnigrant minimalisiert das Risiko eines Zahlungsausfalls durch den regelmäßigen persönlichen Kontakt mit den Schuldnern. Die Gruppe zählt 120 Mitarbeiter und ist in über 80 polnischen Städten vertreten, wo sie mehr als 30 Tausend Kunden betreut. Auf Bondster werden alle Kredite mit Rückkaufgarantie angeboten. 

Im folgenden Text finden Sie ein kurzes Interview mit Grzegorz Żytliński (GZ), Geschäftsführer der Gesellschaft Omnigrant:

Was erwarten Sie von der Zusammenarbeit mit Bondster?

GZ: Die Zusammenarbeit mit einer so dynamischen P2P-Plattform, wie es Bondster zweifelsohne ist, ermöglicht, unsere Finanzquellen zu diversifizieren, und beschleunigt so das Wachstum unserer Firma. Ich bin überzeugt, dass das Angebot von Krediten für Investoren auf der Plattform Bondster in den Augen unserer Partner einen positiven Effekt auf das Image der Gesellschaft hat. Die Zusammenarbeit wird sicher für beide Seiten von Vorteil sein, sowohl für Bondster als auch für die Investoren. 


Was planen Sie für 2019, bereiten Sie neue Produkte vor?

GZ: In den letzten Jahren hat die Gesellschaft Omnigrant Szybka Pożyczka systematisch ihren territorialen Wirkungskreis erweitert. Im Jahr 2019 planen wir, mit unseren Aktivitäten in weitere Regionen zu expandieren, um in ganz Westpolen vertreten zu sein. Außerdem arbeiten wir unablässig an der Optimierung unserer Produkte, um diese noch kundenfreundlicher zu gestalten. Wir wollen moderne Produkte, wie z.B. Kreditkarten, anbieten, vor allem wegen der steigenden Anzahl junger Kunden. Im Jahr 2019 haben wir eine Reihe von speziellen Angeboten für unsere treuen Kunden vorbereitet. Das macht unser Angebot für bestehende Kunden noch attraktiver. 

Was denken Sie, ist Ihr Konkurrenzvorteil auf dem polnischen Markt? 

GZ: Unser Vorteil gegenüber Konkurrenten ist zweifelsohne unser langes Wirken auf dem polnischen Markt und unsere Erfahrungen mit der Gewährung von Geldkrediten. Wir kennen die Regeln und Regulierungen, die auf dem Markt herrschen, ebenso wie unsere Fähigkeiten und die drohenden Risiken. Dank dem Dienstleistungsmodell, das wir im Laufe der Jahre entwickelt haben, sind wir imstande, die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen und entsprechend auf sie einzugehen. 

Wie würden Sie die derzeitige Handelslage für Kreditgeber aus dem Nichtbankensektor in Polen beschreiben und wie wird sich der Sektor Ihres Erachtens nach in den kommenden Jahren entwickeln? 

GZ: Die derzeitige Entwicklung auf dem polnischen Kreditmarkt ist sehr dynamisch. Doch die ständig wechselnden Gesetze bedeuten eine Beschränkung für den Sektor. Hoffentlich nimmt das bald ein Ende und es gibt endlich transparente Regeln für den Handel auf dem Kreditmarkt, Regeln, die sowohl für die Firmen als auch für die Kunden von Vorteil sind. Ich bin der Meinung, dass der Nichtbankensektor entscheidend dazu beiträgt, dass der Finanzmarkt richtig funktioniert. Und ich denke, dass die Kreditgeber in Polen in den nächsten Jahren keine ernsthaften Drohungen zu befürchten haben. Wir werden uns neuen Wirtschaftsbedingungen und dem technischen Fortschritt im Finanzsektor anpassen müssen, das ist klar, aber ich bin mir sicher, dass unsere Gesellschaft schon jetzt dagegen gewappnet ist. 

Grzegorz Żytliński (CEO) studierte an der Universität Stettin Finanzen und Bankwesen und erwarb im Jahr 2000 den Magistergrad in Wirtschaft. Von 2000 bis 2003 arbeitete er für GE Capital Bank SA und Zachodni Bank WBK SA. Im Jahr 2003 wechselte er als Entwicklungsmanager zu Provident Polska SA. Seit 2004 war er als Betriebsmanager für Partner Sp. Z o.o. tätig, wo er u.a. für die Gestaltung der Verkaufsstruktur des Kreditinstituts zuständig war. Seit 2009 ist er Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Szybka Pożyczka Sp. z o.o. und seit 2014 auch der Gesellschaft Szybka Pożyczka Polska Sp. z o.o., die unter der Handelsmarke Omnigrant Szybka Pożyczka Geldkredite anbietet. 


Sdílejte článek také na sociálních sítích

On-line založení účtu do 3 minut

Investice v EUR
bez poplatků

0 Kč vstupní poplatky