Časté dotazy | Bondster

Wer kann sich bei Bondster als Anleger registrieren?

Registrieren können sich volljährige Bürger der Tschechischen Republik, volljährige Bürger der übrigen Länder der Europäischen Union und ausgesuchter Staaten außerhalb der EU, aber auch juristische Personen mit Sitz auf dem Gebiet der Europäischen Union (EU). Bedingung für eine erfolgreiche Registrierung und die Möglichkeit zu investieren ist ein auf den Namen des Registrierten geführtes Bankkonto innerhalb der EU, was einen der wichtigsten Aspekte für die Überprüfung der Identität darstellt.

Wie wird das Konto bei Bondster angelegt?

Die Eröffnung des Kontos ist einfach und intuitiv - es dauert nicht länger als ein paar Minuten. Im Rahmen der Registrierung müssen Sie nur ein einfaches Formular ausfüllen, in dem Sie ihre Grunddaten eingeben. Durch die Registrierung schließen Sie gleichzeitig einen Benutzerkontovertrag ab, mit dem Sie berechtigt sind, bei Bondster zu investieren. Durch die erfolgte Registrierung oder den Abschluss des Benutzervertrags verpflichten Sie sich zu nichts - keine Pflichten, keine Pauschalgebühren. Es liegt nur an Ihnen, wann Sie sich entscheiden zu investieren.

Ich habe das Passwort vergessen, was soll ich tun?

Sie ändern das Passwort einfach durch Klicken auf den Link PASSWORT VERGESSEN? Wir schicken Ihnen alle erforderlichen Anweisungen per E-Mail zu.

Wie ändere ich mein Passwort und andere Daten, die ich bei der Registrierung eingegeben habe?

Nach dem Anmelden in Ihrem Konto bei Bondster klicken Sie in der rechten Ecke oben auf Ihren Namen - Benutzerprofil. Hier können Sie das Passwort und andere Daten einfach ändern.

Wie und wann soll ich die Dokumente hochladen?

Sie können die gewünschten Dokumente jederzeit auf das Benutzerprofil hochladen. Die App selbst erinnert an diese Angelegenheit schon nach der ersten durchgeführten Einzahlung auf das Investorenkonto auf Bondster. Wir werden deren Nachweis in dem Moment verlangen, da Sie Geld vom Investorenkonto zurück auf Ihr Privatkonto überweisen, oder in dem Falle, dass der Wert der freien und der investierten Mittel auf Ihrem Investorenkonto größer sein wird als 15 Tsd. EUR. Das Hochladen der Belege wird auch in dem Moment verlangt, wenn Sie Finanzmittel von einem anderen Konto als dem auf Ihren Namen geführten überweisen.

Welche Dokumente werden sie von mir verlangen?

Um Sie ordnungsgemäß identifizieren zu können, werden wir von Ihnen folgende Dokumente verlangen: Eine Kopie der beiden Seiten des Personalausweises oder eine Kopie des Reisepasses oder eine Kopie eines anderen Identitätsausweises (Führerschein, Geburtsurkunde oder eine andere Bescheinigung, die die Identität belegt). Bescheinigung, die das Eigentum Ihres Bankkontos bestätigt, von dem Sie Geld überweisen (Kontovertrag, Bestätigung der Bank bezüglich des Eigentums des Bankkontos oder Bankauszug nicht älter als 3 Monate).

Unter welchem Namen werde ich als Anleger auftreten?

Die Investitionen erfolgen völlig anonym. Ihre Daten werden von der Gesellschaft Bondster nichtan die Darlehensanbahner weitergegeben.