Gebühren | Bondster


Bondster berechnet eine Gebühr von nur 1 % p.a. des angelegten Betrags in CZK.

Investitionen in EUR sind kostenlos.

Ich will investieren

Wie wird die Gebühr abgerechnet?

Eine Gebühr von 1 % pro Jahr (nur bei Anlage in CZK) wird täglich aus der aktuell investierten Summe berechnet und monatlich zum ersten Tag des Folgemonats in Rechnung gestellt.

Von den freien Mitteln, die Sie nicht investieren, wird keine Gebühr erhoben.

Weitere Dienstleistungen sind gratis.

  • Kontoeröffnung und -führung
  • Eingangszahlungen
  • Durchführung der Investition
  • Ausgangszahlungen in EUR innerhalb von EU

Beispiel:

Am Monatsanfang überweisen Sie 500 CZK auf das Bondster-Anlagekonto. Sie entscheiden sich erst Mitte des Monats, in Darlehen zu investieren, und zwar einen Betrag von 250 CZK.

Sie bezahlen die Gebühr nur für die Anlagesumme 250 CZK und für die zweite Monatshälfte (15 Tage):

Gebühr = 250 CZK * 1 % / 365 * 15 = 0,10 CZK

Wenn Sie in ein Darlehen mit 10%-Zinssatz investieren, wird Ihr Ertrag für den gleichen Zeitraum von 15 Tagen wie folgt sein:

Zins = 250 CZK * 10 % / 365 * 15 = 1,02 CZK

Nach Abzug der Gebühren verdienen Sie 0,92 EUR

Ich will investieren

Sie finden den Gebührentarif unter Dokumente zum Downloaden.