Interview mit James Kodrowski von Right Choice Finance

Interview mit James Kodrowski von Right Choice Finance

Interview mit James Kodrowski von Right Choice Finance
Right Choice Finance ist der erste Kreditanbieter aus Südostasien auf dem Bondster-Markt. Um mehr über die Pläne des Anbieters zu erfahren, haben wir ihrem Geschäftsführer James Kodrowski ein paar Fragen gestellt.

Sie gewähren Kredite in der Region Südostasien. In welchen Staaten verfügen Sie über die meisten Kunden?

Derzeit sind wir auf den Philippinen und in Singapur tätig, wo wir zwei Niederlassungen mit insgesamt 30 Mitarbeitern haben. Stärker ist unser Marktanteil auf den Philippinen, deshalb bieten wir philippinische Kredite künftig auch auf Bondster an.

Welche Dienstleistungen bieten Sie auf den Philippinen an?

Wir bieten Firmen ein komplettes Angebot bestehend aus Investitionen, Krediten, einheitlichen Personalinformationssystemen, E-Wallets sowie Arbeitgeberdarlehen.

Warum leihen sich Kunden bei Ihnen Geld?

Wir sind ein in Singapur und auf den Philippinen zertifizierter Kreditanbieter. Wir verfügen über alle nötigen Berechtigungen und Lizenzen für unseren Geschäftsbetrieb. Kunden entscheiden sich für uns, weil sie uns vertrauen, u.a. dann, wenn sie die strengen Vorlagen für Bankenkredite nicht erfüllen.

Wodurch unterscheiden sich die Finanzmärkte in Asien und Europa?

In Asien gibt es keine Institution, die mit der Europäischen Union und ihrem Streben nach einheitlich regulierten Finanzmärkten vergleichbar wäre. Unsere Kunden stammen aus sich schnell entwickelnden Schwellenländern. Die Unterschiede zwischen den Finanzmärkten in Europa und Südostasien sind also beträchtlich.

Wie hoch ist der Anteil an Kunden, die sich in Südostasien bei Nichtbankeninstituten Geld leihen?

Das ist von Staat zu Staat verschieden. Ein Großteil der Kunden, die sich bei Nichtbankeninstituten Geld leihen, lebt auf den Philippinen. Hier ist der Anteil der Kreditanbieter aus dem Nichtbankensektor einer der höchsten in der Region.

Wer sind Ihre Kunden?

Wir gewähren Kredite vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Der Prototyp unseres Kunden ist eine Firma, die 15 bis 1 000 Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem leihen wir Geld an Privatpersonen und Haushalte. Insgesamt hat Right Choice Finance ein Kreditportfolio mit einem Volumen von 3 Millionen Euro. In den kommenden fünf Jahren möchte die Gesellschaft das Volumen auf bis zu 58 Millionen Euro erhöhen.

Durch welche Erträge und finanzielle Indikatoren zeichnen Sie sich in den letzten Jahren besonders aus?

Wir konnten bereits im ersten Jahr unseres Bestehens Gewinne verzeichnen. Gegründet wurde unsere Firma bereits 2016, also vor knapp vier Jahren. Unsere Erträge und unser Gewinnanteil steigen jährlich um ca. 200 bis 300%. Einen ähnlichen (oder sogar aufsteigenden) Trend erwarten wir auch in diesem Jahr.

Was versprechen Sie sich von der Zusammenarbeit mit Bondster?

Im Gegensatz zu Banken verfügen wir nicht über Wertpapierdepots, mit denen wir unser Wachstum finanzieren könnten. In der Zusammenarbeit mit Bondster und seinen Investoren sehen wir deshalb eine einzigartige Gelegenheit, Kapital gewinnen und weiter expandieren zu können. Zugleich bieten wir Investoren bei Bondster interessante Anlagemöglichkeiten.

Autor: Redaktion (js)


Teile den Artikel in den sozialen Medien